Seniorenraley zur alten Post – ein Vormittag vom Feinsten

Ja, es war sehr warm an diesem Tag. Aber als wir um 10.30 Uhr vor dem Maria-Stadler-Haus (MSH) ankamen, hatten sich unsere Senioren bereits vor dem Haus und im Fojer aufgereiht. Die meisten saßen in Rollstühlen und einige hatten Rollatoren. Zwei ganz Mutige wollten sogar ganz ohne Hilfsmittel den Weg zum früheren Postgebäude schaffen. Auch die Helfer von handinhandinhaar trafen ein und zusammen mit dem netten und besorgten Pflegepersonal und Frau Becker vom MSH ging es im Gänsemarsch los. Die relativ kurze Strecke war schnell geschafft und schon konnte es losgehen. Wegen der Hitze wurden die Herrschaften im Schatten unter den Bäumen neben dem früheren Postgebäude geparkt und nach und nach bekamen sie drinnen den obligatorischen Schutzhandschuh.

Die Ersten Farben wurden aufgetragen und alle hatten ihren ganz besonderen Farbwunsch. Lila war die bevorzugte Farbe der alten Herrschaften, erstaunlich! Frau Becker hatte ein Stoffherz vorbereitet, um das herum wurden die Hände der betagten Druckerinnen und Drucker arrangiert. Gar nicht so einfach, denn viele Hände sind im Alter nicht mehr so beweglich. Aber alle haben es geschafft! Zumal – und das hat uns besonders gefreut – wir eine Bewohnerin dabei hatten, die bereits 100 Jahre alt ist. Auch sie wünschte sich lila und strahlte mit dem Sonnenschein um die Wette. Wer fertig war, wurde von unsern Helfern wieder zurück gefahren und wer besonderes Glück hatte, wurde von dem jungen Mann, der für handinhand dabei war, chauffiert. Es fiel den Herrschaften schon auf, dass so ein fescher Mann Hand anlegte, der maximal ein Drittel der Lebenszeit vorweisen konnte. Die Damen waren jedenfalls von ihm sehr angetan.

Zurück im MSH löste sich die Raley wieder auf und alle freuten sich auf das bereits servierte Mittagessen. Für die Senioren und auch für die Helfer war es ein wunderschönes Vormittagserlebnis.

Monika Malinowski

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen