Zur Werkzeugleiste springen

22.10: Und wieder leuchten die Kürbisse

Nach dem großen Anklang im letzten Jahr planen wir, allen Einschränkungen zum Trotz, für unsere Kinder am 22. Oktober ein Kürbisevent zu veranstalten. Im letzten Jahr war die Begeisterung groß, als Eltern ihre künstlerische Begabung zusammen mit ihren Sprösslingen demonstrieren und die Kinder stolz ihre gestalteten Werke zum Rathaus tragen konnten. Dieses Mal haben wir uns gedacht, wollen wir das Platzangebot des Kleinen Theaters annehmen und dort im Garten zusammen gestalterisch tätig werden.

Gegen 16 Uhr treffen wir uns dort und das Werk kann beginnen! Um 18 Uhr zünden wir Kerzen in den Kunstwerken an und Astrid Herrmann wird uns Lieder singen, zu denen die Kinder klatschen und sich rhythmisch bewegen können. Auch eine Geschichte zum Zuhören wird wieder gelesen.

Zum Abschluss gibt es eine kleine Leckerei zur Belohnung für die fleißigen Arbeiter.  Die Eltern werden gebeten, geeignete Messer und Reinigungstücher und Gefäße für das Kürbisfleisch mitzubringen. Wir wollen den Platz ja wieder einigermaßen sauber hinterlassen. Wir freuen uns auf zahlreiche kleinen Besucher*innen und hoffen, dass unser Event stattfinden kann.

Eine kleine Abordnung wird auch Kürbisse zum Maria-Stadler-Haus bringen um dort den Innenhof ein wenig herbstlich zu verschönern.

Hygienevorschriften & Ablauf

Liebe Kürbiskünstler,

in Coronazeiten müssen wir leider auf die Hygienevorschriften einhalten und bitten Euch, uns dabei zu helfen. So ist der Theatergarten nur von der Eingangsseite des Kleinen Theaters zu erreichen (bitte nicht von den Seiten dazu stoßen) und beachten Sie die Pfeile.

Pro Tisch ist nur eine Familie zugelassen und wir bitten Sie, darauf zu achten, dass es nicht zu größeren Gruppen kommt.

Sollte bis zum 22. Oktober eine Verschärfung der Quarantänevorschriften erlassen werden, oder es vom Wetter her einfach nicht gehen (Regen oder starker Wind) müssen wir um Ihr Verständnis bitten, dass wir dann die Veranstaltung absagen müssen.

Wir hoffen, dass alles so abläuft wie Ihr und wir es uns vorstellen.

  • Beginn:                                   16.00 Uhr im Theatergarten des Kleinen Theaters
  • Anzünden der Kürbisse:      18.00 Uhr
  • Danach Musik, eine Geschichte und  kleine süße Überraschung.

Trotzdem wünschen wir uns mit Euch eine schöne Veranstaltung trotz dieser Einschränkungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.