Warum bin ich bei Hand in Hand Mitglied geworden?

Weil ich Menschen begegne, die füreinander da sind und im Rahmen ihrer Möglichkeiten, ohne Vorurteile Hilfe leisten aber auch annehmen können.

Weil ich Menschen begegne, die sich aufgeschlossen und tolerant gegenüber den Anderen geben.

Weil ich Menschen  begegne, die ich neu kennenlerne und Kommunikation und Austausch für mich einen persönlichen Gewinn bedeuten.

Weil ich Menschen begegne, die mit mir überlegen, wie wir (teils in Patenschaft) ältere alleinstehende  Menschen oder Ehepaare erreichen, sie besuchen und ggf. Hilfe leisten.

Günter Goller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen